I. Information über die Erhebung personenbezogener Daten

(1) Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

(2) Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist: U.I. Lapp GmbH, Schulze-Delitzsch-Straße 25, 70565 Stuttgart, info@lappkabel.de (weitere Informationen siehe unser Impressum). Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter unserer Postadresse mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“ oder gemäß Kontaktdaten unter Punkt XIII.

(3) Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen, möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

 

II. Ihre Rechte

(1) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

Recht auf Auskunft,
Recht auf Berichtigung oder Löschung,
Recht auf Einschränkung oder Verarbeitung,
Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
Recht auf Datenübertragbarkeit.

(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.
Eine zuständige Behörde ist: Der Landesbeauftragte für den Datenschutz Baden-Württemberg, Postfach 102932, 70025 Stuttgart, www.baden.wuerttemberg.datenschutz.de

 

III. Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

(1) Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/http-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

(2) Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

 

III a. Einsatz von Cookies

(1) Ein Cookie ist ein kleines Datenpaket (Textdatei), das Ihr Browser auf Anweisung einer besuchten Website auf Ihrem Gerät speichert, um sich Informationen über Sie zu „merken“, wie etwa Ihre Spracheinstellungen oder Anmeldeinformationen. Wir verwenden Cookies zu folgenden Zwecken (im Anschluss werden die einzelnen Cookies detailliert dargestellt):

Unbedingt erforderliche Cookies, diese sind zur Funktion der Seite erforderlich, etwa zur Zuordnung eines Warenkorbs. Sie können in Ihren Systemen nicht deaktiviert werden. In der Regel werden diese Cookies nur als Reaktion auf von Ihnen getätigte Aktionen gesetzt, die einer Dienstanforderung entsprechen, wie etwa dem Festlegen Ihrer Datenschutzeinstellungen, dem Anmelden oder dem Ausfüllen von Formularen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass diese Cookies blockiert oder Sie über diese Cookies benachrichtigt werden. Einige Bereiche der Website funktionieren dann aber nicht.

Performance bzw. Leistungs-Cookies dienen dazu, festzustellen, wie gut die Website mit verschiedenen Browsern angezeigt werden kann und ob es Probleme etwa mit den Ladezeiten der Website gibt. Dies ermöglicht es uns, die Website technisch zu verbessern. Diese Cookies ermöglichen es uns, Besuche und Verkehrsquellen zu zählen, damit wir die Leistung unserer Website messen und verbessern können. Sie unterstützen uns auch bei der Beantwortung der Fragen, welche Seiten am beliebtesten sind, welche am wenigsten genutzt werden und wie sich Besucher auf der Website bewegen. Alle von diesen Cookies erfassten Informationen werden aggregiert und sind deshalb jedenfalls pseudonym. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, können wir nicht wissen, wann Sie unsere Website besucht haben.

Dies sind die in der folgenden Tabelle dargestellten Kategorien von Cookies (Categories).

(2) Darüber hinaus unterscheiden wir zwei Typen von Cookies, First Party-und Third-Party-Cookies.

First Party-Cookies (auch: 1st Party Cookies) werden ausschließlich von dieser Website gesetzt und stammen ausschließlich von uns. Sie werden auf Ihrem Rechner lokal gespeichert und ermöglichen es uns, Sie bei einem weiteren Besuch auf unserer Website wieder zu erkennen. Dies ist aber nur uns möglich, Dritte erhalten weder Informationen von dem Cookie, noch geben wir die Informationen an Dritte weiter. Zweck der First Party Cookies ist, aussagekräftige Informationen über die Nutzung der Seite zu bekommen. Wenn Sie dies nicht in Ihrem Browser entsprechend einstellen, werden First Party Cookies nicht blockiert. Third-Party-Cookies (3rd Party) sind solche, die von Drittanbietern gesetzt werden.

(3) Weitere Informationen zu den Cookies finden Sie auch bei denjenigen Abschnitten dieser Datenschutzerklärung, die sich auf die entsprechende Software beziehen.

(4) Damit Sie stets aktuelle Angaben darüber bekommen, welche Cookies konkret auf dieser Seite zum Einsatz kommen, haben wir ein Tool im Einsatz, das regelmäßig die verwendeten Cookies ermittelt und diese nachfolgend auflistet. In der folgenden Aufstellung sind daher aus technischen Gründen englische Begriffe enthalten, die von der Software automatisch generiert und eingefügt werden. So erreichen wir, dass die Darstellung stets aktuell und korrekt ist. Übersetzt bedeuten die Begriffe:

English Deutsch
Duration Dauer
Type Typ des Cookies
Category Kategorie
Description Beschreibung
Days Tage
Years Jahre
Cookie is used for routing and balancing network traffic. Cookie wird für das Routing und den Ausgleich des Netzwerkverkehrs verwendet.
This cookie is set by websites using certain versions of the cookie law compliance solution from OneTrust.
It is set after visitors have seen a cookie information notice and in some cases only when they actively close the notice down. It enables the website not to show the message more than once to a user. The cookie has a one year lifespan and contains no personal information.
Dieses Cookie wird von Websites gesetzt, die bestimmte Versionen der Software zur Gesetzeskonformität von OneTrust verwenden.
Es wird gesetzt, nachdem die Besucher die Cookie-Informationshinweise gesehen haben und in einigen Fällen nur, wenn sie den Hinweis aktiv schließen. Es ermöglicht der Website, die Nachricht einem Benutzer nicht mehr als einmal zu zeigen. Das Cookie hat eine Lebensdauer von einem Jahr und enthält keine persönlichen Informationen.

 

(5) Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z.B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie bei Ablehnung von Cookies eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

(6) Ist ein Cookie in der Liste als Flash-Cookie bezeichnet, wird es nicht durch Ihren Browser erfasst, sondern durch Ihr Flash-Plug-In. Wenn Sie keine Verarbeitung der Flash-Cookies wünschen, müssen Sie Ihren Browser entsprechend konfigurieren. Zudem empfehlen wir, regelmäßig Ihre Cookies und den Browser-Verlauf manuell zu löschen.

 

IV. Weitere Funktionen und Angebote der Website, Zwecke der Datennutzung

(1) Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert.

(2) Soweit unsere Dienstleister oder Partner ihren Sitz in einem Staat außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumen (EWR) haben, informieren wir Sie über die Folgen dieses Umstands in der Beschreibung des Angebotes.

 

V. Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

(1) Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit wiederrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.

(2) Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

(3) Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen. Über Ihren Werbewiderspruch können Sie uns unter folgenden Kontaktdaten informieren: u.i.lapp(at)walliser-datenschutz.de

 

VI. Dienstleister: Hosting und Betrieb der Webseite, technische Dienstleister

Im Rahmen der Vertragsabwicklung werden die Daten auf den Servern der o.g. Dienstleister und der Lapp Service GmbH gespeichert.

 

VII. Webseitenoptimierung econda

Zur bedarfsgerechten Gestaltung sowie zur Optimierung dieser Webseite werden durch Lösungen und Technologien der econda GmbH (econda GmbH
Zimmerstr.6, 76137 Karlsruhe, http://www.econda.de) pseudonymisierte Daten erfasst und gespeichert sowie aus diesen Daten Nutzungsprofile unter der Verwendung von Pseudonymen erstellt. econda anonymisiert die Daten bereits bei der Erfassung durch Verkürzung der IP-Adresse, daher ist bei bestimmungsgemäßem Gebrauch eine Zuordnung zu einem konkreten Nutzer durch econda nicht möglich. Die anonymisierten Daten verbleiben auf den econda Servern (nur in Deutschland) und können dort nur von uns eingesehen werden. Diese aggregierten Daten ermöglichen für uns die Analyse von bspw. Besucherströmen und Klickpfaden, ohne diese jedoch einem konkreten Nutzer zuordnen zu können.
Zu diesem Zweck können Cookies eingesetzt werden, die die Wiedererkennung eines Internet Browsers ermöglichen. Nutzungsprofile werden jedoch ohne ausdrückliche Zustimmung des Besuchers nicht mit Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Insbesondere werden IP-Adressen unmittelbar nach Eingang unkenntlich gemacht, womit eine Zuordnung von Nutzungsprofilen zu IP-Adressen nicht möglich ist. Besucher dieser Webseite können dieser Datenerfassung und -speicherung jederzeit für die Zukunft hier widersprechen.
https://www.econda.de/widerruf-zur-datenspeicherung/

Die Daten werden für die Dauer von zehn Jahren gespeichert.
Mehr zum Datenschutz von econda erfahren Sie unter diesem Link: https://www.econda.de/service/datenschutz/

 

VIII. Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden

Das Kriterium, nach dem wir die die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten festlegen, ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist, soweit nichts anderes angegeben ist. Nach Ablauf dieser Frist werden die Daten gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

 

IX. Gesetzliche oder vertragliche Vorschriften zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten

Die Bereitstellung personenbezogener Daten ist zum Teil, z.B. Steuervorschriften, gesetzlich vorgeschrieben oder kann sich auch aus vertraglichen Regelungen (z.B. Angaben zum Vertragspartner) ergeben. Mitunter kann es zu einem Vertragsschluss erforderlich sein, dass eine betroffene Person uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellt, die in der Folge durch uns verarbeitet werden müssen. Die betroffene Person ist beispielsweise verpflichtet uns personenbezogene Daten bereitzustellen, wenn unser Unternehmen mit ihr einen Vertrag abschließt. Eine Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte zur Folge, dass der Vertrag mit dem Betroffenen nicht geschlossen werden könnte. Vor einer Bereitstellung personenbezogener Daten durch den Betroffenen muss sich der Betroffene an einen unserer Mitarbeiter wenden. Unser Mitarbeiter klärt den Betroffenen einzelfallbezogen darüber auf, ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für den Vertragsabschluss erforderlich ist, ob eine Verpflichtung besteht, die personenbezogenen Daten bereitzustellen, und welche Folgen die Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte.

 

X. Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung

Eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling findet nicht statt.

 

XI. Rechtsgrundlage Art. 6 I lit. f DSGVO, unsere berechtigten Interessen an der Verarbeitung

Letztlich könnten Verarbeitungsvorgänge auf Art. 6 I lit. f DS-GVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der in § 14 genannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen. Ein berechtigtes Interesse ist anzunehmen, wenn die betroffene Person ein Kunde des Verantwortlichen ist (Erwägungsgrund 47 Satz 2 DS-GVO).

Erfolgt die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Grundlage des Artikel 6 I lit. f DSGVO, ist unser berechtigtes Interesse die Durchführung unserer Geschäftstätigkeit.

 

XII. Weitere Informationen

Dem Kunden ist bekannt, dass der Datenschutz bei Datenübertragungen im Internet nach dem derzeitigen Stand der Technik noch nicht umfassend gewährleistet werden kann. Der Kunde trägt insofern für die Sicherheit der von ihm ins Internet übermittelten Daten selbst Sorge. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln.

 

XIII. Datenschutzbeauftragten kontaktieren

Das Vertrauen der Kunden ist LAPP sehr wichtig. Daher ist LAPP gern bereit, Rede und Antwort
hinsichtlich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu stehen. Wenn Fragen bestehen, die diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Kunden zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden sie sich bitte jederzeit an den Datenschutzbeauftragten Herrn Matthias Walliser unter der Mailadresse: u.i.lapp(at)walliser-datenschutz.de

Datenschutzberatung Walliser
Dipl.-Ing.(BA) Matthias Walliser
geprüfter Datenschutzbeauftragter (UDIS)

Altenwaldstraße 8
72768 Reutlingen

Telefon: 07121 630 321
Telefax: 07121 630 411

Um eine Kontaktaufnahme mit dem Datenschutzbeauftragten bitten wir auch, wenn Ihnen Verletzungen des Schutzes personenbezogener Daten durch unser Unternehmen bekannt werden oder Sie diese vermuten.

Stand: 29.05.2020 Version 8

 

XIV. Cookie Liste

Ein Cookie ist ein kleines Datenpaket (Textdatei), das Ihr Browser auf Anweisung einer besuchten Website auf Ihrem Gerät speichert, um sich Informationen über Sie zu „merken“, wie etwa Ihre Spracheinstellungen oder Anmeldeinformationen. Diese Cookies werden von uns gesetzt und als Erstanbieter-Cookies bezeichnet. Wir verwenden auch Drittanbieter-Cookies, welche von einer anderen Domäne als die der von Ihnen besuchten Website stammen. Wie verwenden diese Cookies zur Unterstützung unserer Werbe- und Marketingmaßnahmen. Insbesondere verwenden wir Cookies und andere Tracker-Technologien für die folgenden Zwecke:

Unbedingt erforderliche Cookies
Diese Cookies sind zur Funktion der Website erforderlich und können in Ihren Systemen nicht deaktiviert werden. In der Regel werden diese Cookies nur als Reaktion auf von Ihnen getätigte Aktionen gesetzt, die einer Dienstanforderung entsprechen, wie etwa dem Festlegen Ihrer Datenschutzeinstellungen, dem Anmelden oder dem Ausfüllen von Formularen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass diese Cookies blockiert oder Sie über diese Cookies benachrichtigt werden. Einige Bereiche der Website funktionieren dann aber nicht. Diese Cookies speichern keine personenbezogenen Daten.

Cookie Untergruppe Cookies Verwendete Cookies Gültigsdauer
borlabs.io borlabs-cookie 3rd Party 1 year

Leistungs-Cookies
Diese Cookies ermöglichen es uns, Besuche und Verkehrsquellen zu zählen, damit wir die Leistung unserer Website messen und verbessern können. Sie unterstützen uns bei der Beantwortung der Fragen, welche Seiten am beliebtesten sind, welche am wenigsten genutzt werden und wie sich Besucher auf der Website bewegen. Alle von diesen Cookies erfassten Informationen werden aggregiert und sind deshalb anonym. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, können wir nicht wissen, wann Sie unsere Website besucht haben.

Cookies für Marketingzwecke
Diese Cookies können über unsere Website von unseren Werbepartnern gesetzt werden. Sie können von diesen Unternehmen verwendet werden, um ein Profil Ihrer Interessen zu erstellen und Ihnen relevante Anzeigen auf anderen Websites zu zeigen. Sie speichern nicht direkt personenbezogene Daten, basieren jedoch auf einer einzigartigen Identifizierung Ihres Browsers und Internet-Geräts. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, werden Sie weniger gezielte Werbung erleben.

Cookie Untergruppe Cookies verwendete Cookies Gültigkeitsdauer
youtube.com VISITOR_INFO1_LIVE, GPS, YSC 3rd Party 2914644 Tage, 2914644 Tage, Sitzung